Gottes Willen finden

Autor :   Zac Poonen Kategorien :   Jugendlicher Jünger

Kapitel 0
Einführung

Viele Christen sind verwirrt darüber, wie sie Gottes Willen für ihr Leben finden können. Dieses Buch ist ein Versuch, ihnen zu helfen. Es bietet keine perfekte Formel für unfehlbare Führung, denn die Bibel bietet keine solche an. Wir müssen uns hüten, göttliche Führung auf eine mechanische, statt auf eine geistliche Art und Weise zu suchen.

Dieses Buch hat nicht den Zweck, dir all die Antworten zu geben. Sein Hauptzweck besteht darin, dich zu ermutigen, dich mehr auf den Heiligen Geist zu verlassen. Watchman Nee hat gesagt: „Wir Menschen sollen keine ‚perfekten' Bücher herausgeben. Die Gefahr einer solchen Perfektion liegt darin, dass ein Mensch ohne die Hilfe des Heiligen Geistes verstehen kann. Aber wenn Gott uns Bücher gibt, werden sie stets defekte Fragmente sein, nicht immer klar oder widerspruchsfrei oder logisch, mit fehlenden Schlussfolgerungen, und doch kommen sie in unser Leben hinein und sind unserem Leben dienlich. Wir können göttliche Tatsachen nicht sezieren und sie umschreiben und systematisieren. Nur der unreife Christ fordert stets intellektuell befriedigende Schlussfolgerungen. Das Wort Gottes hat diesen fundamentalen Charakter, dass es immer und in erster Linie zu unserem Geist und zu unserem Leben spricht." Möge dieses Buch unserem Verstand nicht bloß Wissen, sondern vor allem Leben für unseren Geist vermitteln.

Ein Wort zum Inhalt dieses Buches: Kein Absatz oder sogar Kapitel ist für sich allein genommen vollständig, wenn es nicht im Kontext des ganzen Buches gelesen wird. In manchen Fällen kann ein völlig falscher Eindruck als der beabsichtigte entstehen, wenn auch nur ein Satz im Buch ignoriert oder unaufmerksam gelesen wird. Ich möchte den Leser daher dringend bitten, das Buch langsam und sorgfältig zu lesen (lies es zweimal, wenn möglich), um die Botschaft richtig zu verstehen.

Kapitel 2 ist vielleicht das wichtigste Kapitel in diesem Buch. Wenn wir die Bedingungen erfüllen, um Gottes Willen zu finden, dann wird Führung unweigerlich eine einfache Angelegenheit. Wenn wir uns verheddern, ist es gewöhnlich deswegen, weil irgendeine Bedingung in unserem Leben nicht erfüllt wurde. Möge der Herr uns allen helfen, ihn zu verherrlichen, indem wir seinen Willen auf Erden tun, wie er im Himmel getan wird.

Ich habe hierbei nicht die englische King James-Bibelübersetzung verwendet, damit uns ihre archaische Sprache nicht daran hindert, die wahre Bedeutung der Heiligen Schrift zu verstehen. Ich habe stattdessen für alle Zitate aus der Heiligen Schrift moderne Bibelübersetzungen benutzt. Ich habe einmal eine angepasste Übersetzung der Begebenheit in Apostelgeschichte 8,30-31 gelesen. Philippus stellt dem äthiopischen Staatsmann die Frage: „Verstehst du auch, was du da liest?" Letzterer antwortet: „Wie kann ich, wenn mir nicht jemand eine moderne Übersetzung gibt?"

Die Bibelzitate stammen aus der „Amplified Bible" (abgekürzt „AB"), falls nicht anders angegeben. Die Abkürzung „JBP" bezieht sich auf die J.B. Philips- Übersetzung des Neuen Testaments. „TLB" steht für „The Living Bible", eine freie Übersetzung der Heiligen Schrift von Kenneth Taylor. „NASB" bezieht sich auf die

„New American Standard Bible ." Ich bin dankbar für die Erlaubnis, Zitate aus diesen Bibelübersetzungen verwenden zu können.

Ich schulde einer Reihe von Dienern des Herrn Dank, die durch das Originalmanuskript dieses Buches gegangen sind und hilfreiche Vorschläge gemacht haben.

Weiterlesen...