SCHÖNHEIT STATT ASCHE

Autor :   Zac Poonen Kategorien :   Hingabe an Christus

Kapitel 1
Einführung

Als Gott den Menschen schuf, hatte er einen großen und wunder- baren Plan. Von allen Geschöpfen wurde allein der Mensch mit der Fähigkeit erschaffen, das Leben Gottes zu teilen und an der göttli- chen Natur teilzuhaben. Aber dieses Privileg konnte er nur genießen, wenn er sich aus freiem Willen entschied, ein gottzentriertes Leben zu führen.

Die beiden Bäume im Garten Eden waren ein Symbol für zwei Lebenswege. Adam konnte entweder vom Baum des Lebens (der Gott selbst symbolisierte) nehmen und durch das göttliche Leben leben oder aber vom Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen nehmen und dadurch sein eigenes selbstzentriertes Leben ausbilden und unabhängig von Gott leben. Wie wir alle wissen, entschied er sich für das Letztere. Da wir von Adam abstammen, haben wir jetzt alle dieses ausgeprägt selbstzentrierte Leben.

Als aber Adam fiel, änderte sich Gottes Plan für den Menschen nicht. Christus ist in die Welt gekommen, damit wir von dem selbstzent- rierten Leben, das wir geerbt haben, befreit werden und erneut die Möglichkeit haben, vom Baum des Lebens zu nehmen. Das ist das Leben im Überfluss, das Christus uns anbietet.

Jesaja hatte prophezeit, dass Christus durch sein Kommen die Men- schen aus Knechtschaft und Gebundenheit befreien würde (Jes 61,1-3). Der Mensch ist nicht nur vom Teufel, sondern auch durch sein selbstzentriertes Leben gebunden. Jesaja sagte, dass Christus bei denen, die er frei macht, die Asche gegen Schönheit austauscht. Asche ist ein sehr passendes Symbol für das selbstzentrierte Leben - denn Asche versinnbildlicht dessen Hässlichkeit und Nutzlosigkeit. Christus bietet uns die Schönheit seines eigenen Lebens an, um damit die Asche unseres selbstzentrierten Lebens zu ersetzen. Was für ein Privileg! Und doch genießen viele Christen dieses Privi- leg nicht in vollem Umfang. Warum nicht?


Ein gutEs FundamEnt

Wie können wir in den vollen Genuss dieses Christus-Lebens kom- men? Das ist das Thema dieses Buches.

Die Predigten dieses Buches wurden im Mai 1971 auf der Nilgiris- Keswick -Konferenz (Thema: Tieferes Leben in Christus) in Coo- noor, Südindien, gegeben.

Wir werden auf den folgenden Seiten vier Personen der Bibel betrachten, von denen jede uns etwas lehren wird.

Weiterlesen...